Bilder vom Rundgang im neuen Gebäude

Weitere Bilder des neuen Gebäudes findet ihr auf der Facebook-Seite der Fachschaft 04.

Eine kleine Auswahl könnt ihr euch hier ansehen:

Für den Rundgang müssen wir uns nicht nur im Vorhinein mit einer Namensliste anmelden, sondern auch vor Ort unsere Studiausweise abgeben um sie erfassen zu lassen. Dann erhalten wir Chipkarten, mit denen wir uns ein- und nach dem Rundgang ausloggen müssen. Der Rundgang an sich erfolgt nur mit Führung, nicht auf eigene Faust.

Rundgang-Beginn

Mit 60 Plätzen einer der größten Seminarräume im neuen Gebäude, 70 Plätze sind das Maximum. Frontalausrichtung statt Diskussionsumgebung um den kleinen Raum mit 60 Plätzen füllen zu können.

Seminarraum mit 60 Plätzen

Seminarraum mit 60 Plätzen

Ein 16qm-Büro wie es auch einige Fachschaften als Raum erhalten. Zum Teil müssen sich wissenschaftliche Mitarbeiter*innen solche teilen, wenn es sich um keine Vollzeitarbeitskräfte handelt.

Büro

Rechts und links Büros mit großer Glasfront, dazwischen Gang – hier sollen noch studentische HiWi-Arbeitsplätze hinzugefügt werden.

Gang für Arbeitsplätze

Ein kleinerer Seminarraum, bereits bestuhlt. Während die Räume großzügig technisch ausgestattet sind, fällt die Raumfreiheit an den Tischen eher spärlich aus.

Seminarraum Tischgröße

Seminarraum klein

Die neue Cafeteria. Diese soll nicht nur als Ersatz für die Turm-Cafeteria und andere Cafeterien sein, sondern gleichzeitig zur Entlastung der IG-Farben-Mensen dienen.

Cafeteria

Die Fachbereichsbibliotheken werden zusammengelegt. Es stehen normale Arbeitsplätze sowie Gruppenarbeitsräume zur Verfügung.

Bibliothek

Die Türen im neuen Gebäude werden nicht mehr mit herkömmlichen Schlüssen zu öffnen sein, sondern mit der Goethe-Card. Dazu wird die Tür vorab mit den Goethe-Card Nummern, die die Zutrittsrechte zu dem entsprechenden Raum haben, programmiert.

Türschloss